Phöbener Schützengilde e.V.


Vorsitzender: Hagen Grau
Hauptstraße 40
14542 Phöben
03327 668222


Am 7.November 1997 erfolgte die Gründungsversammlung mit 7 Mitgliedern
und heute gehören bereits 19 Mitglieder dem Verein an.

Die Aufgaben des eingetragenen Vereines bestehen u.a. in:


-Pflege des Sportschießens
-Organisation von Trainingskämpfen, Wettkämpfen und Festen
-Förderung der massensportlichen Betätigung im Sportschießen
-ist Stätte familiengebundener Freizeitgestaltung
-Ausbildung von Vereinseigenen Übungsleitern und Schiedsrichter
-Förderung sportlicher Kontakte zu allen Schießsportvereinen deren Aufgaben und Ziele den seinen entsprechen.

Auch im Festkomitee unseres Ortes arbeitet der Verein aktiv an der Vorbereitung und Durchführung der jährlichen überregional bekannten Dorffeste mit. Das heißt, das neben der Teilnahme auch ein eigener Versorgungsstand betrieben wird. Darüber hinaus wird auch an Treffen der Schützenvereine innerhalb des Landes zum Erfahrungsaustausch des Vereinslebens teilgenommen.
Seit 1998 entwickelt die Schützengilde eine Eigene Tradition und das ist ein Osterfeuer für alle Einwohner, Kinder und Gäste. Mit deftigem vom Grill mit Getränken sowie Musik und Plaudereien sollen ein paar gemütliche Stunden an der Havel verbracht werden. Ein Grund warum die Anteilnahme von Einwohnern und Gästen von Jahr zu Jahr zunimmt.
Als Ansprechpartner für weitere Informationen zur Mitgliedschaft bzw. zur Arbeit der Phöbener Schützengilde steht der Vorsitzende Hagen Grau zur Verfügung.

Text vom Verein gestellt (August 2001)